Unsere Tiere

 

Drei Katzen, 2 Hasen, 2 Vögel, 1 Meerschweinchen sowie ein Aquarium beleben unseren Alltag.

Wir legen bei Mensch und Tier auf ihre Selbstständigkeit großen Wert. So wurde das neue Haus, noch vor der Einweihung, im geringen Maße wieder zerstört, um eine doppelte Katzenklappe einzubauen. Bei dieser Aktion (hohe Staubentwicklung)  wurde leider die Feuerwehr und der Rettungsdienst alarmiert, da wir vergaßen die Brandmelder abzudecken….

Wir stellen vor:

 

Mini, die Katze

Mini, die Katze

Unsere Minni ist zwar klein, aber  sehr eigen. Sie liebt es zu kuscheln, mag aber keinesfalls auf dem Arm genommen zu werden. Ihre besondere Vorliebe sind Bewohner die sich mittags gern ins Bett legen um mit ihr gemütlich zu dösen.

 

 

 

 

Kater Paulchen

Kater Paulchen

Paulchen ist der gemütliche, durch nichts aus der Ruhe zu bringende große Bruder der kleinen Mini. Er liebt es gestreichelt zu werden, bleibt dort sitzen und liegen wo immer die Bewohner es wünschen und strahlt eine beruhigende Gelassenheit aus.

 

 

 

 

 

 

Kater Theo

Kater Theo

Unser Theo ist uns vor einigen Jahren zugelaufen. Anscheinend hat es ihm so gut gefallen, dass er geblieben ist. Kein Wunder, es gibt gutes Fressen, Kopf- und Körpermassagen von den Bewohnern und Wärme im Winter wann immer er möchte. So fühlt sich Theo bei uns rundum wohl, was man ihm durchaus ansieht.

 

 

 

 

Die Hasen Max und Moritz

Die Hasen Max und Moritz

Max und Moritz, ein Pärchen, zogen bei uns zur Einweihung des Hauses im August 2013 ein. Die Scheu haben sie bereits abgelegt, trotz der Angst vor den Katzen. Sie lieben es jeden Morgen von den Bewohnern behutsam gestreichelt zu werden.

 

 

 

 

 

 

Unser Meerschweinchen

Unser Meerschweinchen

In der obersten Etage lebt unser Meerschweinchen und fühlt sich auch allein sichtlich wohl. Am liebsten ist es bei unseren Bewohnern und geht gern von einem Schoß zum anderen, um sich verwöhnen zu lassen.

 

 

 

 

 

 

Das Vogelpärchen Hänsel und Gretel

Das Vogelpärchen Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel aus der 1. Etage beobachten das tägliche Geschehen auf Station und erfreuen unsere Bewohner durch die gegenseitige Liebkosung und die Beschäftigung mit ihrem Spielzeug.

 

 

 

 

 

Therapiehund Bobby mit Frauchen Irene

Therapiehund Bobby mit Frauchen Irene

Therapiehund Bobby mit Frauchen Irene kommen uns jede Woche einmal im Haus besuchen.

 

 

 

 

 

Hund Bobby beim Training

Hund Bobby beim Training

„Bobby“ ist der Star des Tages. Schon am Morgen beginnen die Bewohner sich aufgeregt auf dieses Ereignis vorzubereiten. Was werden wir heute wieder mit ihm erleben dürfen? Bobby beherrscht Kunststücke, liebt Leckerlies und bellt sogar auf Kommando. Demenzgerechte Spiele, Puzzle, Fertigkeiten in der Bewegung und Kommunikation werden hiermit zusätzlich spielerisch trainiert. Das Gemüt blüht auf, jeder möchte den Bobby streicheln, ihn bitten zu sich zu kommen. Dieser Hund lässt Herzen höher schlagen und Fähigkeiten erwachen.